Ferienhäuser Möwe - Datenschutzerklärung

Datenschutz

Sie können unsere Webseiten ohne Angaben personenbezogener Daten zur Information nutzen.
Wenn Sie uns per Email oder Kontaktformular Anfragen übermitteln, werden diese inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten (z.B. Emailadresse, Telefon etc.) zwecks Bearbeitung gemäß § 28 Bundesdatenschutzgesetz bei uns gespeichert. Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Soweit wir gesetzlichen Bestimmungen unterliegen, sind wir verpflichtet, die uns zur Verfügung gestellten Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen

  1. Kurabgabe-Satzung des Ostseebades Koserow vom 01.04.2018
  2. § 27 Landesmeldegesetzt Mecklenburg-Vorpommern

weiterzugeben.

Server-Log-Files
Unser Internet-Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
Zur Vermeidung von unnötigen juristischen Streitereien und Kosten bitten wir Sie, falls wettbewerbsrechtliche oder ähnliche Fragestellungen auftreten, uns direkt zu kontaktieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir die Kosten einer etwaigen anwaltlichen Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme, im Sinne der Schadensminderungspflicht (sog. Schadensminderungsobliegenheit) gem. § 254 BGB als unbegründet zurückweisen werden.